Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitalisierung für die Städte und Gemeinden?

Details

Datum:
1. Dezember 2017
Zeit:
16:30 bis 18:30
Exportieren

Veranstaltungsort

die SGK Rhein-Sieg lädt zum Meinungs- und Informationsaustausch ein:

Welche Chancen bietet die fortschreitende Digitalisierung für die Städte und Gemeinden?

am Freitag, 1. Dezember 2017, 16:30 Uhr, im Burghof in Troisdorf, Frankfurter Straße 47

mit Thomas Neukirch, Geschäftsführer der Civitec im Rhein-Sieg-Kreis

Die Digitalisierung gewinnt aktuell neuen Schwung. Das Thema genießt hohe politische Aufmerksamkeit. Zahlreiche Initiativen auf allen Ebenen der Verwaltung sollen die Potenziale der Digitalisierung heben.

Denn der digitale Veränderungsprozess bietet enorme Chancen gerade für die Verwaltung.

Mit dem am 16. Juli 2016 in Kraft getretenen E-Government-Gesetz NRW wurde der Landes- und Kommunalverwaltung ein rechtlicher Rahmen für die Einführung und den Ausbau von E-Government-Angeboten in NRW gegeben.

Diese Angebote dienen als Hebel, mit dem Verwaltungsprozesse verschlankt, Verfahren beschleunigt und Bürger, Unternehmen und die öffentliche Verwaltung entlastet werden können.

Werden diese Chancen zurzeit von den kommunalen Verwaltungen vollständig ausgeschöpft?

Wir hoffen auf eine spannende Diskussion mit Euch, den Entscheidungsträgern vor Ort.